fbpx
Windows Update

Windows Update Problem – Daten gelöscht bei Windows 10

Schon wieder ein Windows Update Problem? So löst ihr es.

Updates sind ja eigentlich etwas wirklich Nützliches. Das Februar Update von Microsoft hat anscheinend gröbere Probleme verursacht. Lest hier, worum es sich handelt und wir ihr es lösen könnt, solltet ihr auch betroffen sein.

Die aufgetretenen Schwierigkeiten bei den im Februar erschienen Windows Updates KB4532693 sowie dem Nachfolger KB4535996 sind unter anderem, dass vermeintlich Daten gelöscht wurden. Wir können euch beruhigen. Das war nämlich nicht der Fall.

Wie sich herausgestellt hat, lag das Windows Update Problem daran, dass eine (unvollständige) Kopie der Daten angelegt wurde, die ihr mit dem Zusatz „000“ im Ordnernamen finden könnt.

PC Neustart oder Update wieder deinstallieren

Um dieses Problem zu beheben, könnt ihr versuchen den PC mehrmals neu zu starten oder das Update wieder zu deinstallieren. Weitere Bugs waren, dass die Display Einstellungen geändert wurden, Icons fehlten, der personalisierte Hintergrund auf Default gesetzt wurde und Ordner in die Cloud gestellt wurden, obwohl User das nicht wollten.

Wir können Euch beruhigen, ihr seid nicht die Einzigen, die damit zu kämpfen haben. Im Windows Forum von Microsoft

findet ihr dazu eine Stellungnahme von Microsoft, dass sich das Windows Update Problem nach ein paar Tagen selbst lösen wird. Aber vielen Usern war diese Wartezeit zu lang, weshalb sie merhmals versucht haben, das Programm neu zu installieren. Doch das brachte leider nicht die gewünschte Lösung.

Wie behebt ihr nun das aktuelle Windows Update Problem?

Eine Möglichkeit ist es, zu versuchen, den Update Troubleshooter von Windows zu verwenden. Diesen findet ihr in den Systemeinstellungen unter Update und Sicherheit und Wiederherstellung.

Wie deinstalliere ich ein Update?

Öffnet wieder die Systemeinstellungen und klickt auf Windows Update und Updateverlauf anzeigen. Es werden euch alle Updates angezeigt, die ihr installiert habt. Ihr seht, ob ihr eines dieser Updates installiert habt und könnt es auch wieder deinstallieren.

Und das Wichtigste natürlich: Macht immer ein Back Up eurer Daten, bevor ihr ein Update startet! Falls Euer Windows sich einmal gar nicht mehr starten lässt oder ihr andere Fragen zu Windows 10 habt, könnt ihr in unserem Blog mehr dazu erfahren.

Falls ihr noch gar kein Windows 10 habt oder noch nicht sicher seid, welche Version ihr wollt, lest einfach hier nach oder fragt gern auch uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kundenservice

Mo-Fr 10 - 16 Uhr

Original Software

Geprüfte Ware

Sicher bezahlen mit

PayPal / MasterCard / Visa / Sofort Überweisung